Jetzt anfragen und informieren!

Eine Gruppe ist (k)ein erfolgreiches Team

Ein Team leistet mehr als die Summe seiner einzelnen Teammitglieder.

 

High-Performance Teams sind die Troubleshooter, der sich immer schneller verändernden Realität und Rahmenbedingungen. WIRKLICHE Teams arbeiten meisten interdisziplinär weit über die Organisationsgrenzen hinaus. Die effiziente Problemlösung einer komplexen Aufgabe steht im Vordergrund. Zielorientierung, periodischen Aufgabenüberprüfung und eine breite Wissensbasis gehören zu den Erfolgsfaktoren eines High-Performance Teams. Die zeitliche Lebensdauer beginnt mit der "Geburt" des Formings – durchläuft die fünf Teamphasen nach Bruce Tuckman – und endet mit der Auflösung - des Transformings - die entscheidende Phase der TeamReflexion bezüglich Learnings und Erkenntnissen für zukünftige Herausforderungen - ein Merkmal der lernenden Organisation.

Stimmung: Individuum versus Team

Wir fühlen, was wir denken - Gedanken beeinflussen unsere Stimmung

 

„Wie peinlich!“ „Nichts gelingt mir!“ „Hätte ich mich zurückgehalten!“ Ständig schwirren Gedanken durch unseren Kopf, mit denen wir unser Tun und auch das Verhalten anderer bewerten und einordnen. Diese Gedanken sind uns meist nicht bewusst. Doch sie haben erhebliche Nebenwirkungen: Sie beeinflussen unsere Stimmung, unser Selbstwertgefühl und unsere Sicht auf die Mitmenschen. Gedanken sind der Ausgangspunkt dafür, ob wir uns wohlfühlen oder eher belastet durchs Leben gehen. Die Sequenz „Ereignis – Gedanken – Stimmung“ sind die Grundbausteine der Emotionalität -  für ein Team als auch jedes einzelne seiner Teammitglieder. Daraus folgt: Wollen wir unsere Stimmung aufhellen, müssen wir an den Gedanken ansetzen.

Professionelles Teamcoaching stärkt die soziale Teamfähigkeit der Teammitglieder, beflügelt den Reifegrad und schafft durch gemeinsame Teamidentität das wichtige Zugehörigkeitsgefühl – WIR-Gefühl als Erfolgsfaktor.