Jetzt anfragen und informieren!

Stress - lebensnotwendig und überlebenswichtig

Kein Stress mit dem Stress!

Stress ist zumeist Kopfsache - gewonnen wird im Kopf.

 

Stress ist eine höchst individuelle Angelegenheit und zeigt wie Realität erlebt wird. Tiefgreifende Veränderungen haben in den letzten zwanzig Jahren den Alltag nachhaltig verändert – von der Industriearbeit hin zu mehr an Informationsarbeit und Dienstleistung. Die gleiche äußere Situation kann sehr unterschiedlichen Stressreaktionen hervorrufen - eine Frage der persönlichen Bewertung und inneren Haltung auf Basis der jeweiligen Lerngeschichte. Der „moderne“ Mensch kommt zunehmend unter Druck – Vorgaben, Ängste und Perfektionismus sind die Hauptakteure. Flexibilisierung, Outsourcing, Digitalisierung und Zeitdruck sind die Schlagworte des gesellschaftlichen Wandels.
Mentales Training unterstützt Menschen die passende innere Haltung für den richtigen Umgang mit den täglichen Herausforderungen zu finden.

Körper und Seele im Dialog

Wissenschaft: Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper.

 

In der klassischen Schulmedizin wurde der Mensch lange Zeit als funktionierende "statische Maschine" gesehen - in den letzten Jahrzehnten wurde der klassische Ansatz durch den ganzheitlichen Ansatz abgelöst - der Mensch als dynamisches, individuelles Individuum in Wechselwirkung seiner sozialen Beziehungen. Heute ist der ganzheitliche Ansatz - die Wechselwirkung von Körper und Seele - im Fokus der psychosomatischen Medizin. Der Ansatz ist nicht neu, denn bereits in der Antike vermuteten die Philosophen den Zusammenhang zwischen Körper und Seele. Stichhaltige Forschungsergebnisse belegen heute den signifikaten Zusammenhang zwischen den seelischen Befindlichkeiten und Gesundheit sowie Krankheit. Außer Zweifel steht die Wechselwirkung der Mechanismen der Stressverarbeitung mit der komplexen hormonellen Körperregulation. Der menschliche Körper spiegelt eine "Saftbar" der Emotionen wider. Mentales Training beruht auf dem ganzheitlichen Ansatz - im Fokus steht der passende seelische Umgang mit der meist unveränderlichen Realität - die zukunftsorientierte, lösungsorientierte Stressbewältigung ist das Ziel.